Unse­re
Muse­en

Holz­ha­cker­mu­se­um Bärn­kopf B10

Holz, Was­ser, Arbeit

Bärn­kopf war vor ca. 250 Jah­ren noch undurch­dring­li­cher Urwald. Das Holz­ha­cker­mu­se­um und Erleb­nis­plät­ze, wie der Brot­back­ofen und der Holz­the­men­weg, las­sen die Besu­cher Holz, Wald und Lebens­wei­se im Weins­ber­ger­wald ent­de­cken und haut­nah erfah­ren.

Im Holz­ha­cker­mu­se­um wird auf Schau­ta­feln die Ent­wick­lung von der Erschlie­ßung des Weins­ber­ger­wal­des bis zur heu­ti­gen Forst­wirt­schaft dar­ge­stellt.
Alte Sägen, Hacken und sons­ti­ge Werk­zeu­ge hel­fen, einen leben­di­gen Ein­blick zu bekommen.

Damit der Auf­ent­halt für die Kin­der inter­es­sant und span­nend ist, gibt es eine Rät­sel­ral­lye im Muse­um bzw. auch ent­lang des Holz­the­men­we­ges, der um das Muse­um führt. Unter allen rich­ti­gen Ant­wort­kar­ten wird am Ende des Jah­res ein Gewinner/eine Gewin­ne­rin gezogen!

Öffnungszeiten/Preise

Ganz­jäh­rig
Besuch und Füh­run­gen gegen Voranmeldung

Preis pro Per­son: € 4,00
Kin­der: frei
Grup­pen: auf Anfrage

Anmeldung/Info

Tou­ris­mus­bü­ro Bärn­kopf
Tel: 02874/8401
info@baernkopf.at
www.museum.baernkopf.at


Pup­pen­stu­be

Über 500 Puppen

Eine Pup­pen­samm­lung mit über 500 Aus­stel­lungs­stü­cken in der eigens gebau­ten Puppenstube.

Anmeldung/Info

Anna Schie­fer
3665 Bärn­kopf 121
Tel: 02874/8239